fungiwo.de - Die Ferienobjekt Software.

Il tronchetto di Rosa

 
 

<!-- Anfang: Ferienobjekte fungiwo.de --><iframe src="//www.fungiwo.com/extern/belegungskalender-komplett.php?id=4760394&sprache=deutsch" width="100%" height="11500" name="fungiwo.deFerienobjekte" scrolling="yes" frameborder="0"></iframe><span style="font-size:12px;#000000"><a href="https://www.fungiwo.de" target="_blank" style="color:#000000;text-decoration:none;">fungiwo.de</a> - Die Ferienobjekt Software.</span><!-- Ende: Ferienobjekte von fungiwo.de -->

Aus Kalabrien brachte unsere neue Köchin Rosa ein feines, schnelles Rezept für einen süssen Nachgang mit - als sie sich vor Jahren in der Toscana niederliess.

Diese Rezeptversion ist dank der Maisstärke (statt Mehl) glutenfrei und wirkt leichter. Ein kräftiger Limoncello sorgt gerade in winterlichen Zeiten für eine gaumenfreudige Erinnerung an italienische Ferienzeiten.

Il tronchetto di Rosa -
(Il rotolo al limone)

Was es braucht,

für den Teig:

  • 2 frische Eier

  • 100 g Zucker

  • 100 g Maisstärke

  • abgeriebene Schale von 1 Zitrone

  • 2 Teelöffel Backpulver

  • 1 Prise Salz

für die Füllung:

  • 600 g frischer Ricotta

  • 1 Tasse Limoncello

  • Puderzucker, zur Dekoration

Wie der tronchetto entsteht:

  1. Backofen auf 180° vorheizen.

  2. Eigelb mit Zucker und Zitronenschale schaumig rühren.

  3. Eiweiss, Backpulver und eine Prise Salz steif schlagen.

  4. Eigelbmasse, Mehl und Eischnee lagenweise mischen und sorgfältig verrühren.

  5. Backblech mit Backpapier belegen und die schaumige Masse ca. 1 cm dick darauf verteilen.

  6. Teig bei 180° Grad ca. 10 Minuten backen, bis ein Hauch von brauner Tönung sichtbar wird.

  7. Teig (pan di spagna) schnell aus dem Ofen nehmen auf ein frisches Backpapier stürzen, von altem Backpapier lösen.

    Füllung vorbereiten:

  8. Ricotta vorgängig in einen Sieb einige Zeit abtropfen lassen.

  9. Abgetropfter Ricotta mit Limoncello (oder Zitronensaft) vermischen und kühl stellen, bis die Masse dicklich wird.

  10. Ricottamasse auf dem Teig verteilen, den Rand unbedeckt lassen. Den bedeckten Teig mithilfe der Backfolie zu einer Rolle formen und mit Haushaltsfolie fixieren.

  11. Verpackten Tronchetto eine Stunde im Kühlschrank verfestigen lassen.

  12. Auspacken, mit Puderzucker und Zitronenscheiben nett dekorieren, geniessen!


 

Rosa Dolce und il tronchetto al limone

So wird der Tronchetto mit geübtem Griff eingerollt.